fbpx

Ipsum – Consulting

Ihr Beratungspartner

7 Schritte zur Gründung bzw. Weiterentwicklung Ihres jungen Unternehmens:

1. Kostenloses Erstgespräch

  • Termin online auf unserer Webseite buchen
  • Persönliches Kennenlernen – gegenseitige Vorstellung und Ermittlung des genauen Coaching-Bedarfs (kostenlos)
  • Gleichzeitig erhalten Sie einen Zugang zum gesicherten Mitgliederbereich:
  • Hier erhalten Sie das Protokoll des Erstgespräches zur Ansicht und zum download.
  • Zusätzlich haben wir noch wichtige Informationen zum Thema Gründung odernJungunternehmertum hinterlegt
  • Mögliche Beratungsorte sowie Medienkompetenz:
  •  Das Coaching kann sowohl telefonisch, persönlich in unseren Geschäftsräumen (Stuttgart/Horb) oder in den Wohn-/Geschäftsräumen des/der Mandanten (in) stattfinden oder als Video- und Telefonkonferenz (GoToMeeting und Teams) durchgeführt werden oder je nach Kommunikationsbedarf unterschiedlich stattfinden.

2. Entscheidung

Entscheidung innerhalb der nächsten 14 Tage:

Bei positiver Entscheidung wird die Vereinbarung mit Mitgliederbereich hinterlegt und durch die Unterschrift die Zusammenarbeit von beiden Seiten bestätigt.

Rücksendung per Email der unterzeichneten Vereinbarung.

Festlegung der Ziele und Bestimmung des zeitlichen Ablaufes.

3. Fördermittelrecherche für das Gründercoaching

Recherche nach Fördermittel für die Vorgründungsberatung bzw. ein Existenzgründercoaching.
Je nach Fördermittelauswahl muss der/die Mandant/in eine Selbstbeteiligung entweder an das Fördermittelinstitut oder direkt an Ipsum Consulting leisten. Hier bekommt der/die Mandant/in nach der Coaching-Zusage immer eine ordentliche Rechnung vom genannten Institut oder von Ipsum Consulting gestellt. Für die Zwischenzeit gilt unsere geschlossene Vereinbarung.
Nachzahlungseingang oder Beauftragung des Förderinstitutes wird ein erster Coaching-Termin vereinbart. (Terminbuchung über unser Buchungssystem).

4. Mögliche Coaching-Themen

  • Vorgründungsberatung
  • Prüfung der Geschäftsidee oder des Franchisemodells
  • Erstellung eines Businessplanes incl. Rentabilitätsvorschau
  • Kundengewinnung und Akquise
  • Marketing und Vertrieb
  • Werbung und Public Relations
  • Unternehmensführung und Planung
  • Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit
  • Verhandlungsführung und Kommunikation
  • Vorbereitung zum Bankgespräch
  • Rechnungswesen
  • Kapitalbedarf und Finanzierungsplanung
  • Fördermittel

5. Durchführung des Coachings

Das Coaching kann sowohl telefonisch, persönlich in unseren Geschäftsräumen (Stuttgart/Horb) oder in den Wohn-/Geschäftsräumen des/der Mandanten (in) stattfinden oder als Video- und Telefonkonferenz (GoToMeeting und Teams) durchgeführt werden oder je nach Kommunikationsbedarf unterschiedlich stattfinden.

Bei Bankgespräch wird der/die Mandant/in auf Wunsch begleitet.
Im Mitgliederbereich kann der/die Mandant/in wichtige Informationen, wie verbrauchte Coaching-Stunden, den Erstellten Ablaufplan, den allgemeinen Fahrplan zur Gründung sowie die Zusammenerarbeiteten Unterlagen wie Business- und Finanzplan

Die Dauer eines Coaching-Gespräches ist i. d. R. auf 2 – 4 Stunden begrenzt und kann durch das Thema von der Dauer bestimmt sein. Die Termine und die Dauer werden im Buchungssystem online getätigt und mit dem Berater und Gründer abgestimmt,
Verteilung der Aufgaben: Es werden Aufgaben für den nächsten Termin vereinbart, die der/die Mandant/in termingerecht zu erledigen hat, somit ist ein reibungsloser Ablauf gewährleistet.

Der Berater erledigt ebenfalls seine Aufgaben termingerecht und informiert den/die Mandant/in.
Während jedem Coaching-Gespräch werden die wichtigsten Punkte protokolliert und wird im Mitgliederbereich zum Nachlesen hochgeladen.

6. Abschlussbericht

Nach Erreichen der Ziele bzw. nach dem definierten Unternehmenserfolg erhält unser(e) Mandant/Mandantin einen ausführlichen Abschlussbericht.

7. Die ersten Monate in der Selbständigkeit

Nachbearbeitungsgespräch nach ca. 3-6 Monaten mit eventueller neuer Zieldefinition.

Für die Umsetzung des Gründungscoaching kann es sein, dass wir aus unserem Netzwerk freiberufliche Spezialisten oder Kooperationspartner einsetzen, um Ihnen eine bestmögliche Qualität für Ihre Gründung / für Ihr Unternehmen zu bieten bzw. zu gewährleisten.

Wir machen keine Rechts- und Steuerberatung!

Unsere 15 Jahre Erfahrung in einer Zeile

Wir beraten sowohl Existenzgründer/innen und Unternehmen hauptsächlich in folgenden Branchen: Kunststoff, Elektro, Metallverarbeitung, Halbleiter, (Sonder-) Maschinenbau, Chemie, Medizintechnik, Schreinerei, Zimmerei, Informationstechnik, Werkzeugbau, Hausmeisterservice, Elektroinstallation, Metzgerei, Unternehmensberatung, Werbe- und Internetagenturen, Personaldienstleister, Gebäudereinigung und  Gastronomie.

Zufriedene Gründungs-Mandanten

EXG-Beratung

Coaching von Fach- und Führungskräften

Gründungen nicht vollzogen

Unsere erfolgreichen Mandanten sprechen für sich:

Sonja, M.

Die schnelle und überaus wertschöpfende Zusammenarbeit haben dazu geführt, dass ich relativ schnell ein klares Konzept für mein Geschäftsvorhaben sich ergeben hat. Bei wichtigen Fragen war Herr Thiele ein unterstützender Ratgeber. Seine ruhige besinnliche Art war für mich hilfreich, um einige schwierige Fragen zu beantworten. Den Gründungszuschuss bzw. die Bewilligung waren relativ zügig von der Agentur für Arbeit genehmigt. 

Marc, B.

Bei der Unternehmensnachfolge konnte die Ipsum Consulting mit dem Erstellen des Businessplanes, der Bewertung des Unternehmens, bei der Aufstellung des Finanzplanes und bei der Finanzierung sowie bei den Bankgesprächen unterstützend zur Hand gehen. Seine Fachkompetenz und seine langjährige Erfahrung trugen weiteres bei.

Melanie, A.

Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ipsum Consulting war es schnell klar, dass der Kaufpreis des Handwerkbetriebes zu teuer war. Hier konnte ich mit der Verkäuferin und Eigentümerin einen neuen Verkaufspreis aushandeln. Für die Erstellung des Business- und Finanzplanes konnte ich durch Herrn Thiele gute Tipps bekommen und seine Berufserfahrung spiegelte sich auch bei den Verhandlungen mit der Bank aus. Die ansprechende und verständliche Kommunikation sowie das geduldige Erklären einzelner betriebswirtschaftlichen Kennzahlen haben mich beeindruckt.